Doro Care wird zu Careium

Doro Care wird zu Careium

Heute geben wir einen wichtigen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte bekannt. Unser Ziel ist es, Doro Care und Doro Phones im Dezember 2021 als zwei getrennte Unternehmen zu etablieren. Doro Care wird unter der neuen Marke „Careium“ betrieben, während Doro Phones „Doro“ als einzelnes Unternehmen behalten wird. Unser Fokus wird derselbe bleiben: Die Verbesserung der Sicherheit und Lebensqualität von Senioren.

 

„Wir sehen weiterhin aus verschiedenen Perspektiven Wachstumschancen in bestehenden und neuen Märkten: Es gibt eine wachsende ältere Bevölkerung, die Digitalisierung, den wachsenden Wunsch nach technischen Lösungen und eine zunehmende Finanzierungslücke. Ich bin davon überzeugt, dass eine Trennung die besten Bedingungen für die Unternehmen schaffen wird, so dass beide ihr volles Potenzial ausschöpfen können", so  Carl-Johan Zetterberg Boudrie, Präsident und CEO der Doro Group.

 

In den kommenden Jahren steht die Gesellschaft vor einer großen Herausforderung bei der Verbesserung der Sicherheit und Lebensqualität von Senioren. Wir bei Careium glauben, dass Technologie der Schlüssel ist, um die Herausforderung einer alternden Bevölkerung zu meistern, in der die Gesellschaft mehr Menschen mit weniger Ressourcen versorgen muss.

 

Careium bietet das gleiche umfangreiche Portfolio an Produkten und Dienstleistungen wie bisher an, mit dem Ziel, die Pflege effektiver und proaktiver zu gestalten und zu mehr Handlungsfähigkeit zu verhelfen. Unsere Lösungen umfassen Softwareplattformen, Hausnotrufgeräte, virtuelle Kontrollen, Überwachungszentren und vieles mehr.

 

Darüber hinaus haben wir uns weiterentwickelt und verfeinert. Als eigenständiges Unternehmen kann Careium die sich uns bietenden Möglichkeiten voll ausschöpfen. Unser Geschäft wird sich ausschließlich auf das konzentrieren, was es erfolgreich macht, und sich entsprechend anpassen, während wir gleichzeitig der bestmögliche Partner für unsere Benutzer, Kunden und Stakeholder sind. Unser Ziel ist es, der führende Anbieter von technologiegestützter Pflege in Europa zu sein.

 

Careium wird ab Anfang November unter seiner neuen Marke kommunizieren.

 

Weitere Infos.