IFA 2019 Doro 8080

Kostenloser Versand bei Bestellungen über 80 Euro – kostenlose Retouren

Einfach brillant: Doro bringt hochwertiges Smartphone für die ältere Generation auf den Markt

 

Neues Doro 8080 verbindet edles Design mit anwenderfreundlichem Bedienkonzept und Zugang zu smarten Services speziell für Senioren

 

doro 8080Köln, 03. September 2019 – Best Ager auf dem Vormarsch: Im kommenden Jahr 2020 wird ein Viertel der Bevölkerung Europas 60 Jahre oder älter sein. Daraus entstehen ganz neue Anforderungen hinsichtlich der Partizipation dieser Altersgruppe an modernen Kommunikationsformen und den dafür benötigten Technologien. Doro, weltweit führender Anbieter im Bereich Telekommunikationslösungen für Senioren, adressiert mit seinem neuen Smartphone Doro 8080 vor allem aktive Best Ager, die großen Wert auf Design und Leistung legen. Zugleich grenzt sich das Produkt mit seinem Funktionsumfang und Bedienkonzept vom Mainstream-Angebot ab, das die speziellen Bedürfnisse dieser Anwendergruppe außer Acht lässt. Erstmals präsentiert wird das neue Smartphone am 6. September 2019 auf der IFA am Doro Stand in Halle 4.2 Standnummer 110.

 

Ursprungsidee für das Doro 8080 war es, ein Smartphone zu entwickeln, das die bewährte DNA der anwenderfreundlichen Bedienung von Doro mit einem hochwertigen und schicken Design verknüpft. Neben dem Fokus auf die Anforderungen der Anwender bilden eine bequem zu handhabende Dialog-Navigation und das umfangreiche Servicepaket My Doro zentrale Säulen des Konzepts. Das Doro 8080 bietet ein ansprechendes Android-Erlebnis für jedermann. Dank Eva, der intuitiven, handlungsorientierten Benutzeroberfläche, ist die Navigation auf dem Handy so einfach wie ein Gespräch. Eva fragt den Nutzer des Geräts und führt dann auf der Grundlage seiner Antwort seine Wünsche aus – eine wertvolle Unterstützung insbesondere in Kombination mit dem Google Assistant.

 

Top-Design trifft auf umfassende Funktionalität

Zu den weiteren Features, auf die die Entwickler besonderen Wert legten, gehören lauterer Klang, leicht lesbare Anzeige und Text, integrierte Kamera, Fingerabdruckleser und Hilfetaste für mehr Sicherheit sowie eine Kopfhörerbuchse mit gewohntem Kabelanschluss. Zusätzlich bietet das Doro 8080 seinen Anwendern auch Zugang zu exklusiven Dienstleistungen und Services. Dazu gehört beispielsweise Response by Doro®, welches vor allem unterwegs seinen Mehrwert entfaltet. Mit nur einem Druck auf die dezent gestaltete Hilfetaste des Telefons ist Hilfe von Verwandten oder einer Alarmzentrale schnell und einfach erreichbar.

 

Der helle 5,7-Zoll-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 2:1 bietet einen ausgewogenen Kompromiss zwischen Bildschirmqualität und Portabilität. Ein CNC-Aluminiumrahmen macht das Smartphone zu einem leichten und robusten Gerät, das zudem über einen Premium-Fleckenschutz, eine besonders griffige Rückseitenabdeckung sowie ein spezielles Display für den Schutz vor Tropfen und Kratzern verfügt. Bei der Anordnung der Tasten wurde darauf geachtet, dass diese klar voneinander getrennt sind und einen angenehmen Druckpunkt haben. Eine spezielle Home-Taste ermöglicht es, mit einem Knopfdruck zum Startmenü zurückzukehren. Die Stromversorgung des Akkus erfolgt via USB-C-Anschluss.

 

„Die Generation der Babyboomer hat ganz konkrete Vorstellungen, wie sie am modernen Zeitgeist partizipieren und mit Freunden, Familie und anderen Kontakten kommunizieren möchte, ohne Kompromisse bei der Usability technologischer Lösungen machen zu müssen“, erklärt Carl-Johan Zetterberg Boudrie, President & CEO Doro AB. „Mit dem neuen Smartphone Doro 8080 liefern wir dieser Kundengruppe ein hochwertiges Gerät, das genau diese Anforderungen erfüllt.“

 

Besuchen Sie Doro auf der IFA in Berlin vom 6. bis 11. September in Halle 4.2 Standnummer 110.